UNSERE STORY

IMG_0284.jpg

Hallo,

ich bin Susanne und von Beruf ursprünglich Innenraumausstatterin.

Doch als unsere Familie mit Hündin Mizo um ein neues Mitglied reicher wurde, stand ich vor neuen und kreativen Herausforderungen, die ich mit großer Freude annahm.

Alles begann damit, dass ich nach einem Mantel für Mizo suchte, der ihr wirklich passte. Das erwies sich schwieriger als gedacht. Der Mantel, der die richtige Länge hatte, war zu eng. Die meisten Mäntel waren für sie als Hündin am Bauch zu kurz. Und dann gab es Mäntel, die mir zwar gefielen, aber zu warm oder aus anderen Gründen ungeeignet waren. Kurz gesagt: Ich bin nicht fündig geworden, also entwarf ich für sie meine erste Kollektion und bald auch für andere Hunde, deren Besitzern es ähnlich ging wie mir. Das Wichtigste dabei war für mich von Anfang an Funktionalität und ein ansprechendes Design. Wenig  später gründete ich also mein kleines Unternehmen, das ich nach meinem Spitznamen "Momo" taufte. Daraus entstand dann Momodog.

Im Oktober 2020 trat dann ein neues Mitglied in unsere Familie ein, und erneut stand ich vor neuen Herausforderungen, denn anders als Mizo ist Hund Willi als Welpe mein neuer "Geschäftspartner". Gemeinsam mit Ihm, entdecke ich nun selbst die Welt der Welpen und Junghunde, die mir als Hundemodedesignerin einen neuen und wichtigen Einblick ermöglicht und mich inspiriert. Diese Inspiration fließt in meine Arbeit, in neue Designs und Kollektionen, die auf die Bedürfnisse eines jeden Hundes abgestimmt sind.

Susanne

Mizo

Einblicke in unser Atelier

Hier finden Sie einige Fotos von unserem Laden in der

Joachim-Friedrich-Straße 20, 10711 Berlin